Die Wahl der richtigen Büromöbel

6 Dinge die man bei der Wahl meiner Büromöbel beachten muss

Erschöpft. Knochen müde. Augen vor Schlafmangel grobkörnig. Nachdem Sie tagelang Büroräume besucht und im Internet nach dem „perfekten Büro“ gesucht haben, das zu Ihrem Unternehmen und Budget passt, haben Sie endlich das gefunden! Sie sind bereit, auf den Sack zu schlagen und wie ein Baumstamm zu schlafen, und dann haben Sie festgestellt, dass Sie noch Möbel kaufen müssen, um zu Ihrem neuen Büro zu passen.

Die Wahl der richtigen Möbel ist ebenso wichtig wie die Wahl des richtigen Bürotyps. Es trägt nicht nur zum Wohlbefinden bei, sondern wirkt sich auch auf die Produktivität im Büro aus und lockt potenzielle Mitarbeiter an. Bevor Sie zum nächsten Möbelgeschäft marschieren, sollten Sie daher 6 Dinge beachten.

1. Kosten

Startups zu finanzieren ist nicht einfach. Jeder ausgegebene Cent ist eine Investition. Sie müssen Ihren Anlegern zeigen, dass Sie das Ihnen anvertraute Geld mit Bedacht ausgeben. Berücksichtigen Sie daher vor dem Kauf von Möbeln die Kosten. Wie viel Geld werden Sie für einen bestimmten Schreibtisch oder Stuhl ausgeben? Wie viele wirst du kaufen? Wenn Sie Ihr Budget im Voraus festlegen, können Sie Ihre Auswahl eingrenzen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Um zu sparen, können Sie jederzeit in einem Online-Möbelgeschäft einkaufen. Recherchieren Sie bei uns welche Möbel Sie zu angemessenen Preisen erwerben können.

2. Bedürfnisse

Die Mitarbeiter sitzen und arbeiten den größten Teil des Tages. Daher ist es ein Muss, ihnen einen bequemen Stuhl und Schreibtisch zur Verfügung zu stellen. Ergonomische Stühle und Schreibtische werden heutzutage zum Trend, da sie das Arbeiten erleichtern, wie Gesundheitsstudien belegen. Mit der Fülle dieser Produkte auf dem Markt können Sie eines zu einem erschwinglichen Preis kaufen.

Neben Stühlen und Schreibtischen können Sie auch andere Möbel kaufen und Ihr Interieur je nach Geschäftstyp gestalten. Streben Sie eine Café-ähnliche Atmosphäre an, in der Mitarbeiter problemlos miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können? Kaufen Sie einen riesigen Tisch und ein paar Stühle. Wollen Sie ein formelles Gefühl mit Kabinen haben, damit sie sich konzentrieren können? Kaufen Sie einen Schreibtisch mit Trennwänden. Was auch immer Ihre Pläne sind, denken Sie daran, dass Ihre Wahl Ihr Büro zu einem günstigen Arbeitsumfeld machen sollte.

Was auch immer Ihre Pläne sind, denken Sie daran, dass Ihre Wahl Ihr Büro zu einem günstigen Arbeitsumfeld machen sollte.

3. Flexibilität und Funktionalität

BETRIEBSANLEITUNG: WICHTIG

Als nächstes ist die Flexibilität und Funktionalität der Möbel zu berücksichtigen. Hat Ihr Schreibtisch Speicherplatz für Dateien? Können Sie Ihre Beine strecken oder ein Nickerchen unter Ihrem Tisch machen? Sind sie bequem genug für Ihre Mitarbeiter? Wenn Sie mit Ja antworten, haben Sie eine kluge Investition getätigt.

Möbel mit mehreren Funktionen sind immer die bessere Wahl. Wenn Sie Funktionalität mit geringen Kosten in Einklang bringen, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe.

4. Größe

Es ist normal, Möbel zu kaufen, deren Größe Ihren Büroräumen entspricht. Wenn Sie sperrige mitbringen, wird ein großer Teil Ihres Büros verbraucht. Aufgrund des beengten Raums können Sie und Ihre Mitarbeiter sich nicht frei bewegen. Kennen Sie also zuerst die Dimensionen Ihres Büros und suchen Sie von dort aus nach Möglichkeiten, wie Sie es maximieren können. Wenn Sie Möbel auf eine bestimmte Weise anordnen, kann Ihr Büro auch geräumiger aussehen. Die Quintessenz ist, Ihr Büro mit den richtigen Möbeln auszustatten und daran zu denken, dass Ihr Team genügend Platz hat, um sich wohl zu fühlen.

5. Ästhetischer Wert und Markenidentität

gerade für Start-Ups ist der Akzent bei der Wahl der Möbel wichtig für die zukünftige Marken-Identität

Kaufen Sie Möbel, die zur Schönheit Ihres Büros beitragen können. Gutes Bürodesign hellt die Stimmung auf, lindert Stress und erhöht die Produktivität.

Um dies zu tun, ist es von Vorteil, ein wenig Hintergrundwissen über die Psychologie der Farben zu haben. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihr Büro eine kreative und energiegeladene Atmosphäre hat, verwenden Sie die Farbe Orange. Wenn Sie Weisheit und Ruhe ausstrahlen möchten, verwenden Sie Blau. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie eine Vielzahl verschiedener Farben auswählen. Wenn Sie mit einer Mischung aus diesen zusammenstoßen, kann dies Ihre Unternehmensidentität stören oder Ihren Mitarbeitern und Zuschauern Kopfschmerzen bereiten.

Wählen Sie außerdem keine Möbel, nur weil Sie deren Farbe oder Design mögen. Sie müssen eine auswählen, die zu Ihrer Marke oder Ihrer Büropersönlichkeit passt. Ihre Büromöbel müssen den ästhetischen und komfortablen Wert übertreffen, den sie bieten. Es muss auch die Identität und Kultur Ihres Unternehmens widerspiegeln.

6. Sauberkeit

Wenn Sie Büromöbel gefunden haben, die Ihren Standards entsprechen – unter Verwendung der oben genannten fünf Faktoren -, ist der Kauf der nächste Schritt. Denken Sie daran, es zuerst gründlich zu desinfizieren, bevor Sie es in Ihr Büro bringen. Ob Sie es in einem Online-Shop oder in einem lokalen Geschäft gekauft haben, Sauberkeit ist etwas, das Sie nicht übersehen dürfen. Saubere Möbel tragen zu einem saubereren und gesünderen Büro bei – was zu einer geringeren Abwesenheit von Mitarbeitern aufgrund von Krankheit beiträgt.

Die Suche nach der richtigen Art von Büro und Möbeln für Ihr Unternehmen ist möglicherweise nicht einfach. Es ist jedoch ein Unterfangen, das Sie für Ihr Unternehmen unternehmen müssen. Sie könnten von Tagen der Suche erschöpft sein, aber am Ende wird sich alles lohnen. Wenn Sie Ihre Büroräume in ihrer ganzen Pracht sehen – mit einer günstigen Arbeitsumgebung -, sind Sie bereit, Ihr Geschäft in Gang zu bringen. Nachdem Sie den Schlaf bekommen haben, den Sie verdienen, natürlich.